Termine 2021

Unsere Weine feiern zur Zeit keine Feste
feiern Sie mit bleiben Sie zu Hause!

Auf Grund der derzeitigen Situation gehen wir davon aus, dass wir auch in diesem Jahr kein Weinfest zusammen feiern dürfen.

Sehr schade, aber wohl vernünftig!

Falls sich daran etwas ändert sind die Termine auf unserer Homepage ganz aktuell eingestellt.

Um auf dem neusten Stand des Jahrgangs 2020 zu sein bieten wir Weinprobepakete an: 6er,12er oder 18er Versandpakete mit Weinen ganz individuell nach Ihrem Geschmack.

Haben Sie Interesse an einer Online Weinprobe? Gerne verkosten wir virtuell unsere Weine mit Ihnen und Infos zum Weingut gibt es On Top. Sprechen Sie uns an!

Natürliche Klärung ohne Gelatine

Schon lange verwenden wir ausschließlich pflanzliche Produkte bei der Herstellung unserer Weine. Für die Klärung des Weins wird häufig Gelatine genommen – darauf verzichten wir seit Jahren. Denn wir haben festgestellt: die Klärung des Weines vollzieht sich mit Geduld und Ruhe ganz natürlich und von alleine. Wir lassen den Wein so lange ruhen, bis sich alle Trubstoffe abgesetzt haben. Das Ergebnis ist ein klarer Wein, ein Naturprodukt, wie Sie es gerne trinken. Das freut nicht nur unsere Kunden, die sich vegan ernähren.

Unsere Lieblingsweine des Jahrgangs 2020

Eigentlich schmecken uns alle unsere Weine. Trotzdem stechen manche hervor und treffen ganz besonders unseren individuellen Geschmack. Wir nennen diese Weine „Winzers Lieblinge“.

In diesem Jahr sind es die Süßen, die uns echt überrascht haben. Unser größtenteils trockenes Sortiment haben wir durch mehr halbtrockene/feinherbe und süße Weine bereichert. Da steckt soviel Frucht drin! Diese Weine erzählen noch mehr von der Traube. Probieren Sie mal unseren 2020er Rivaner lieblich in der Literflasche. Da haben Sie Citrus und einen Hauch von Aprikose im Mund, das Süße-Säurespiel ist fein ausbalanciert, ein Wein für jeden Tag, der soviel Freude macht!

Ebenfalls in der Literflasche bekommen Sie unseren 2020er Morio Muskat lieblich. Diese eigentlich alte, traditionelle Rebsorte überrascht mit einer frischen Frucht und herrlichen Süffigkeit.

Und hier kommt auch der 2020er Rosé Cuvée Süß ins Spiel. 4 rote Rebsorten haben wir süß ausgebaut und zu einem Cuvée gemacht, der mit reicher Fruchtaromatik und feiner Traubensüße überzeugt. Ein echtes Aromenerlebnis!

Dieser Wein begeistert auch trocken ausgebaut: 2020er Rosé Cuvée trocken. Dornfelder, Saint Laurent, Cabernet Sauvignon und ein Schuss Portugieser Weißherbst ergeben einen Rosé, der uns vom Mittelmeer träumen lässt. Viel Frucht und doch trocken, der harmonische Begleiter zu allen mediterranen Gerichten.

Der Dauerbrenner bei meinen Lieblingsweinen ist der 2017er Ars Vivendi trocken. Ein Cuvée aus den besten Dornfelder- und Acolontrauben, harmonisch vereint und im Barrique ausgebaut. Mit dezentem Vanilleton und fein eingebundener Holznote, vollmundig, aromatisch mit großem Finale.

Auch die Winzerin hat einen Lieblingswein: den 2020er Weißen Burgunder trocken. Mit dem typischen Burgundernäschen und der dem Aroma vollreifer Aprikosen im Mund ist jeder Schluck ein Genuss.

Vielleicht werden unsere Lieblingsweine auch Ihre. Oder Sie entdecken Ihren eigenen Lieblingswein in unserem Sortiment.

 

WeinLIVE

Krisen beleben die Kreativität!!

Deshalb haben wir in diesem Jahr unseren Weinstand an einem schönen Platz im Weingut aufgebaut, und auch schon ein paar Gläschen Wein daran getrunken.

Wir öffnen unseren Weinstand wieder am

30. und 31. Mai 2020

zu unserem virtuellen Weinevent. Wir freuen uns auf zwei schöne Abende, bei hoffentlich schönem Wetter, dem neuen Jahrgang 2019 und unseren lieben Kunden.

Und Sie können dabei sein! An beiden Abenden stellen wir Ihnen mit unserem langjährigen Partner aus Ostwestfalen, Fabian Reinkemeier jeweils 12 Weine vor.

Sie können die Pakete Ihrer Wahl vorher bestellen und mit uns virtuell anstoßen.

Das Weinevent übertragen wir live an beiden Tagen

30. und 31. Mai 2020
jeweils ab 19 Uhr
für rund zwei Stunden
auf unserer Facebook-Seite
(www.facebook.com/HeinzWeingut/).

D.h., Sie können den gleichen Wein trinken wie wir und bekommen noch dabei Wissenswertes zu den Sorten und zu unserem Weingut erklärt.

Paket 1 -> lieblich-halbtrocken für 33 €

Bacchus/Würzer/Riesling/Morio-Muskat/Weißer Burgunder/Portugieser Weißherbst

Paket 2 -> feinherb-trocken für 37 €

Grauer Burgunder/Weißer Burgunder/Pinot blanc noir/ Sauvignon blanc/ Chardonnay/ Cuveé rosé

Ganz einfach bis Dienstag, 26. Mai 2020 eine E-Mail an info@weingut-heinz.net schicken und wir lassen die Pakete Ihrer Wahl versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause kommen. Wir freuen uns über eine Anmeldung zu unserem WeinLIVE bis zum 26.05.2020, damit Ihr Probepaket noch rechtzeitig bei Ihnen zu Hause ankommt.

Eine Teilnahme ist natürlich auch ohne Paketbestellung möglich.

Paketbestellungen zum Abholen sind bei Hr. Fabian Reinkemeier in Rietberg 0151-426 479 83 möglich.

Jetzt brauchen Sie nur noch ein Weinglas für jede teilnehmende Person und schon kann es losgehen.

Viel Spaß dabei!!

Abfüllung im Weingut

Bereits die letzten Füllungen haben wir im Weingut abgefüllt. Das Abfüllunternehmen kam zu uns und füllte den Wein aus dem Fass bzw. dem Edelstahltank direkt in die Flasche. Weniger Umfüllen und keine Transportwege sparen Zeit und erhalten die Qualität der Weine. Wir haben jetzt eine eigene Abfüllanlage … mehr lesen

Neues Logo und neue Weinetiketten

Wir haben unser Logo modernisiert und die Etiketten entsprechend überarbeitet. Unsere Hausfarbe ist nicht mehr Rot sondern Gold, was einmal mehr die Qualität unserer Weine unterstreicht.

Inzwischen haben wir alle unsere Rotweine mit dem neuen Etikett ausgestattet, die Weißweine werden nach und nach folgen. Unsere Premium-Linie erkennen Sie in Zukunft an einem besonderen Etikett:

 

Winzer-Lieblinge der Weinkarte 2015

Chardonnay feinherb 2014: Die Fruchtaromatik ist typisch für diese Rebsorte, hier ist sie jedoch ganz außergewöhnlich. Der dezente Anklang an grüne Stachelbeere gepaart mit einem fein ausbalancierten Säure-Süße-Spiel macht diesen Chardonnay sehr elegant und filigran und schenkt ihm einen intensiven Nachhall. (S 6,6 g, RZ 9,8 g).

Weißer Burgunder 2014: Trotz des hohen Restzuckergehalts ist dieser Wein nicht süß. Es ist vielmehr die satte Frucht, die hier den Gaumen betört: vollreife Aprikosen, dazu das typische Burgunder-Näschen. Dieser Wein begeistert auch passionierte Fans trockener Weine. (S 6,8 g, RZ 21,1 g).

Ars Vivendi 2013: Diesen edlen Rotwein-Cuvée haben wir lange reifen lassen und erst 2015 abgefüllt. Was für eine Überraschung! Aus der kräftigen, tiefdunklen Acolon-Traube und unserem besten Dornfelder haben wir einen Spitzenwein komponiert. Im Barrique gereift werden die reifen Fruchtaromen durch eine fein eingebundene Holznote und einen dezenten Anklang an Vanille ergänzt. Der ganze Stolz des Winzers mit einem großen Finale! (S 5,1 g, RZ 1,0 g)

mehr dazu